Die Brennerei Auchentoshan („Ecke des Feldes“) liegt am westlichen Stadtrand von Glasgow, dicht am River Clyde und der Eskine Bridge. Obwohl sie Wasser verwendet, das von den Kilpatrick Hills kommt, die schon zur Whiskyregion der Highlands gehören, wird Auchentoshan zu den Lowlands gerechnet. Sie ist die einzige noch verbliebene Brennerei, die mit ihren drei verschieden großen Stills das für diese Region früher typische und allgemein übliche Verfahren der Dreifachdestillation benutzt, das den Whisky weich und duftig macht. Erzählungen zu Folge wurde sie bereits um 1800 gegründet.
Seite:
Seite: