WHIZITA BLOG

Mit Beginn des neuen Jahres starten wir unseren eigenen Blog. Auf dieser Seite werden wir euch künftig einen Mix aus Tastingnotes, Veranstaltungsberichten, Informationen rund um unser Sortiment und Ankündigungen von neuen Produkten bieten. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

26.03.2021 „Zehn neue Signatory Vintage Abfüllungen verfügbar“

Heute sind bei uns zehn neue Abfüllungen aus dem Hause Signatory eingetroffen!

Seltene Holzfässer haben Andrew Symington schon immer fasziniert. Heute steht sein Name Synonym für großes Fingerspitzengefühl bei der Auswahl von Butts, Hogsheads und Co. – sowie exklusive Einzelfassabfüllungen schottischer Destillerien unter dem Label der Signatory Vintage Scotch Whisky Company Ltd. Symingtons Talent kommt nun bei zehn neuen Single Cask Whiskys zum Tragen. Von Goldgelb bis Mahagoni reifte der Großteil der zwischen zehn und 28 Jahre alten Single Malts in Sherry-Fässern, bevor alle in Fassstärke abgefüllt wurden. Alle Details finden anspruchsvolle Whiskykäufer auf den Etiketten. Je nach Whiskyregion unterscheiden diese sich farblich.

Die Reise startet auf Islay mit einem 10-jährigen Caol Ila aus dem Refill Sherry Butt. Dessen schöner Bernsteinton wird vom dunklen 2010er Mortlach übertroffen, den Signatory nach 11 Jahren in Refill Hogsheads und einem frischen Sherry Butt abfüllte. Den Einfluss der Fässer demonstriert sein Pendant, ein Mortlach aus 2008, der fast zwei Jahre länger in Bourbon Barrels reifte und leuchtend Gelb aus dem Regal strahlt. Ebenfalls 12 Jahre lang Zeit gab man zwei Highlandern von Blair Athol und Pulteney aus den Sherry Butts Nr. 4 und 5.
Der bernsteinfarbene Deanston 2007/2021 verbrachte seine 13 Jahre komplett im First Fill Sherry Butt, dessen Aromen sich bei knackigen 63,9% vol. Cask Strength entfalten. Mit Allt-a-Bhainne ist eine Speyside-Brennerei vertreten, von der es in Deutschland keine Eigentümerabfüllungen gibt. Der tief dunkle Single Malt ruhte 20 Jahre in Hogsheads, davon 6 Monate im frischen Sherry Butt – ähnlich wie der Benriach, der trotz langer Reifezeit 59,1% vol. auf das Alkoholmeter bringt.
Nach ebenfalls 20 Jahren im Hogshead wurden gerade einmal 216 Flaschen mit einem besonders kostbaren Speyside-Dram aus der „lost distillery“ Caperdonich abgefüllt – nur 252 Flaschen hat auch der Islay-Whisky aus einer ungenannten Brennerei ergeben. In Leuchtkraft und Reifezeit ist der 1992 destillierte „Mystery Malt“ der Höhepunkt der Neuheitenrunde.

Alle Abfüllungen sind in Kürze in unserem Webshop verfügbar!

26.03.2021 „Bunnahabhain 2007 Brandy Cask Vorverkauf bis Sonntag“

Am Mittwoch ist unsere gemeinsame Abfüllung mit dem Whiskyhort eingetroffen. Bis Sonntag ist diese noch zum Vorverkaufspreis zu bekommen.

Nun ging es also doch ganz schnell!
Voller Freude können wir mit unseren Freunden vom Whiskyhort die erste von mindestens drei gemeinsamen Abfüllungen in diesem Jahr vorstellen:
 
Bunnahabhain 2007 Peated Brandy Hogshead MoS 20057 for Flickenschild & Whiskyhort – 55,1%
 
Was für ein Brett! Eine zarte, fruchtige Süße; helles, grünes Obst; dazu eine schöne, vielschichtige Eleganz; eingehüllt in ordentlich Rauch!
 
Das Fass wurde bereits 2020 abgefüllt und ergab 238 Flaschen. Ein Großteil der Flaschen ist bereits verkauft. Bis Sonntag könnt ihr die Abfüllung bei beiden Shops zum vergünstigten Einführungspreis von 119,- EUR vorbestellen vorbestellen. Nach dem 28.03. ist die Abfüllung dann zum normalen Preis von 129,- EUR zu bekommen.
Der Whisky reifte übrigens für die gesamte Zeit in dem Brandy Fass!
 
Wie gewohnt sind auch Samples der Abfüllung verfügbar.
 
Wir wünschen ein schönes Wochenende!
 
Bunnahabhain 2007 Brandy

11.03.2021 „Neue Eigenabfüllungen in Planung“

Wir haben in den letzten Wochen wieder fleißig Samples probiert und uns für einige neue Eigenabfüllungen entschieden.

Insgesamt haben wir drei weitere Fässer für uns gesichert, eine vierte steht kurz vor dem Abschluss. Dabei haben wir sowohl eine spannende Brennereiauswahl und vier verschiedene Fasstypen ausgewählt. Auf dem Bild könnt Ihr schon einen der Whiskys sehen. Ihr könnt gespannt sein und wir werden Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten!

11.03.2021 „Engere Partnerschaft mit Sansibar“

Künftig werden wir noch enger mit dem deutschen Abfüller Sansibar Whisky zusammenarbeiten.

Neben den Abfüllungen aus eigenen Abfüllserien werden wir auch künftig alle Abfüllungen der Partnerunternehmen von Sansibar listen. Dazu gehören u.a. die Abfüllungen der Abfüller North Star, Hidden Spirirts oder S-Spirits.

Für die Zukunft sind auch gemeinsame Abfüllungen nicht auszuschließen.

07.03.2021 „Springbank Local Barley, Longrow Red und Kilkerran 8 Jahre Cask Strength“

In den letzten Tagen und Wochen wurden wir mit Anfragen zu den neuen Abfüllungen aus Campbeltown überrannt. Dazu von uns folgende Stellungnahme:

Die Zuteilungen für die genannten Abfüllungen auf dem deutschen Markt sind in den vergangenen Jahren leider etwas kleiner geworden. Auf der anderen Seite tauchen viele dieser Flaschen unmittelbar nach Verkaufsstart auf Auktionsplattformen auf. Da auch unsere Zuteilungen in der Regel nicht riesig sind und wir zum Beispiel im aktuellen Fall weit über 100 Anfragen vorliegen haben, können wir keine Reservierungen annehmen. Diese Abfüllungen werden auf unsere treuen Stammkunden verteilt und als Samples angeboten. Wenn darüber hinaus Flaschen verfügbar sind, gehen diese in den Webshop, so dass die gleiche Chance für alle besteht eine Flasche zu ergattern. Natürlich ist die Abgabe auf eine Flasche pro Kunde limitiert. WIr bitten um Verständnis, aber eine andere faire Lösung sehen wir nicht. Im Falle von Kilkerran und Longrow sind in der verganenen Woche einige wenige Flaschen im Webshop erschienen. Ob es auch vereinzelte Flaschen vom Springbank dorthin schaffen können wir noch nicht absehen, da wir noch keine Zuteilungsmenge haben.

07.03.2021 „Vallein-Tercinier Lot 70 Grande Champagne für Flickenschild“

Ich mache es kurz: Unser angekündigter erster eigene Cognac ist Anfang der Woche eingetroffen und ab sofort als Flasche und Sample verfügbar:
Vallein-Tercinier Lot 70 Grande Champagne mit 53,7%
Allerdings sind schon nur noch weniger als 20 der 100 Flaschen verfügbar…
Anbei die Tasting Notes des Wu Dram Clan:

Nase: Nüsse, Zedernholz, Honig, Dessertwein, Datteln und Pfirsich

Mund: Pfirsich, Mango, Rancio, Holz, Tannine, Schwarztee, Bergamotte, Leder und Stachelbeeren

Abgang: Brilliant & lang, die 53% schwingen mit und hinterlassen ein unglaublich wohltuendes Mundgefühl, das zum Schluss sehr trocken endet.

Der Preis pro Flasche für diesen außergewöhnlichen und über 50 Jahre alten Cognac liegt bei 259,-€. Der Cognac ist auch als Sample verfügbar.

Zum Vallein-Tercinier Lot 70

07.03.2021 „Erfolgreiches Online Tasting und neuer Termin“

Am 27.02.2021 haben wir unser virtuelles Blind Tasting abgehalten. Über 80 Teilnehmer haben folgende Whiskys probiert:

  1. Glenallachie 8 Jahre – 48% (Koval Rye Cask Finish)
  2. Glenfarclas 2001 Family Cask Summer 2020 – 56,6% (4th Fill Hogshead #3384)
  3. Glen Keith 1996 Signatory Vintage Cask #12 – 58,3% (24 Jahre Refill Sherry Cask & Marsala Finish)
  4. Port Dundas 2009 Best Dram – 61,2% (First Fill Red Wine Barrique #197)
  5. Ledaig 2008 Malts of Scotland – 61,2% (MoS 20034 Bourbon Hogshead)
  6. Kilchoman 2011 Singe Cask for Whizita – 54,5% (Madeira Finish Cask #768/2011)

Aufgrund der positiven Resonanz und den vielen Nachfragen haben wir auch schon einen Termin für das nächste Tasting festeglegt, Am 03.04.2021 geht die Serie unserer Blind Tastings in die nächste Runde. Die Anmdlung ist absofort möglich!

Zu den Veranstaltungen

16.02.2021 „Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen“

Auch uns fehlen die schönen und spannenden Tastingabende, daher haben wir uns eine Alternative für euch überlegt!

Kurzum, uns fehlen die ausbleibenden Tastings und Messen genauso sehr wie euch. Deshalb möchten wir euch vorübergehend auch spannende Online-Tastings anbieten.
Das nächste Tasting wäre ein Blind Tasting, welches am 27.02.2020 ab 19:30 Uhr stattfindet. Hierzu läuft die Anmeldung noch bis zum 20.02.2020 und ihr könnt die Sets in den Größen 6x4cl oder 6x2cl.
Preise und weitere Infos zum Ablauf findet ihr auf den jeweiligen Shopseiten.

Am 25.03.2021 gibt es noch ein kleines Highlight vom deutschen Markenbotschafter von Bruichladdich.
Ein Online-Tasting mit dem Namen „Peat with a funky Beat“. Hier gibt es vier Whiskys und einen bottled Cocktail für euch und passend zu dem jeweiligen Drink gibt es einen passenden Soundtrack der Band Nolabeat auf die Ohren.
Infos hierzu findet ihr auf der entsprechenden Shopseiten. Die Sets sind absofort verfügbar.

11.02.2021 „Viele Neuheiten von Kirsch Whisky eingetroffen!“

Heute sind bei uns einige neue Abfüllungen eingetroffen, die wir Euch kurz vorstellen möchten!

Signatory Vintage:
Seit 1988 ist Signatory Vintage Abfüller von außergewöhnlichen Whisky-Schätzen und hat sich in dieser für die Whisky-Welt recht kurzen Zeit international in der Branche etabliert. Mit seinen Abfüllungen macht Andrew Symington Genießern Tropfen zugänglich, die ihnen für gewöhnlich verborgen bleiben. Dazu zählen spezielle Jahrgangswhiskys aus einer geschlossenen Brennerei ebenso wie Single Malts aus seltenen Einzelfässern oder Destillerien, die schwerpunktmäßig Whisky für Blends produzieren.
Aus dem Hause Signatory sind heite zwei neue Abfüllungen eingetroffen. Ein Mortlach 2008 aus drei Bourbon Barrels und ein 13 Jahre alter Strathmill, der nicht zuletzt aufgrund seiner intensiven Mahagoni Farbe ein echter Blickfang ist!
 
That Boutique-y Whisky Company:
Aus dem Hause That Boutique-y Batch Whisky Company haben gleich fünf neue Abfüllungen den Weg zu uns gefunden. Davon kommen mit je einem 12 Jahre alten Ledaig und Tobermory gleich zwei Abfüllungen aus der einzigen Brennerei der Insel Mull.
Ebenso ist in der Serie der erste unabhängig abgefüllte Nc´Nean Whisky erschienen, es gibt eine neue Rye Whisky Abfüllung aus der dänischen Stauning Distillery und und mit dem 22 Jahre alten Ben Nevis sorgt der unabhängige Abfüller mit den bunten Labels für ein weiteres Highlight.
 
Berry Bro´s & Rudd:
Auch aus dem Hause Berry Bro´s & Rudd gibt es spannenden Neuigkeiten. Exklusiv für Kirsch Whisky wurde ein Einzelfass aus der australischen Brennerei Starward abgefüllt. Dieser Single Cask Whisky reifte zunächst sowohl in französischer wie amerikanischer Eiche, bevor er für ein abrundendes Reifejahr in ein ausgebranntes, mit Rotwein vorbelegtes Fass umgefüllt wurde. Unverfälscht bernsteinfarben begrüßt der Single Malt in der Nase mit gerösteter Eiche, süßer Pflaumenmarmelade und einem Potpourri an Beeren. Auch am Gaumen ist die Eiche präsent, untermalt von Würze, Trockenfrüchten und Vanille, die zum langen, würzigen Finish übergehen.
 
Alle genannten Abfüllungen sind ab sofort bei uns verfügbar!
 

11.02.2021 „Besondere Angebote bis zum Wochenende“

Bis Sonntag haben wir einige spannende Abfüllungen zusätzlich zu unseren Monatsangeboten stark reduziert!

 

Dazu zählen unter anderem folgende Abfüllungen:

Smokehead Rum Rebel – 46% (für 44,90€ statt 52,90€)

Isle of Jura 1992 MoS – 44% (für 199,-€ statt 249,-€)

 

Alle Angebote gibt es hier!

08.02.2021 „Chichibu für Deutschland“

Aufgrund der hohen Nachfrage nur als Sample Set verfügbar

Aufgrund der extrem hohen Nachfrage nach den beiden Chichibu Einzelfässern für Deutschland (Editionen Berlin und München) war es nicht möglich eine faire Verteilung durchzuführen. Deshalb haben wir uns dafür entschieden unsere zugeteilten Flaschen zu öffnen und als Sample Sets zu einem fairen Kurs anzubieten. Dadruch wollten wir möglichst vielen Genießern die Chance geben diese außergewöhnlichen Tropfen probieren zu können.
Auch die Sample Sets waren in wenigen Minuten ausverkauft.
Hier noch einmal die Details zu den beiden Abfüllungen:
 
Chichibu Ichiro’s Malt Munich Release exclusively for Kirsch Import
2014 destilliert, First Fill Bourbon Barrel #3201, 208 Flaschen, 63% Fassstärke, 0,7 Liter, nicht kühlfiltriert, nicht gefärbt
Chichibu Ichiro’s Malt Berlin Release exclusively for Kirsch Import
2012 destilliert, First Fill Bourbon Barrel #2006, 202 Flaschen, 63,3% Fassstärke, 0,7 Liter, nicht kühlfiltriert, nicht gefärbt

08.02.2021 „Neue Bimber Abfüllungen verfügbar“

Zwei neue Batch Abfüllungen und zwei Single Casks exklusiv für Deutschland

Bimber steht Synonym für traditionelle Methoden und Washbacks aus der eigenen Küferei, lokale Produkte und eine mit sieben Tagen mehr als doppelt so lange Fermentationszeit wie üblich. Klingt nicht nach Großstadt-Betrieb? Ist aber so: Die Craft Distillery nennt London ihr Zuhause. Für die Produktion ihrer fruchtigen Single Malts lassen sich die handwerklich arbeitenden Brenner von der Schnelllebigkeit der Metropole nicht beeinflussen. Mit Liebe zum Detail kreieren sie einen der wenigen englischen Whiskys in limitierten Batch-Größen sowie gefeierte Einzelfassabfüllungen.
Zwei dieser Single Casks wurden exklusiv für Kirsch Import abgefüllt. Die fruchtbetonten, lieblichen Noten des Bourbon Cask kommen bei knackiger Fassstärke von 58,1% vol. voll zum Tragen. Der  Londoner Single Malt hat insgesamt 264 Flaschen ergeben. Für die zweite Exklusiv-Abfüllung ließ Bimber Single Malt in einem Virgin Oak Cask reifen. Die eichenbetonten Aromen dieses Fasses verleihen dem ausbalancierten Londoner Whisky sowohl Cremigkeit als auch Würze.
Wiederum aus American Oak Bourbon Casks komponiert ist eines der neuen Small Batch Releases. Bourbon Cask Batch 02 2020 verwöhnt Nase und Gaumen mit fruchtigen Noten grüner Äpfel und Steinobst, süßen Getreidenoten, sowie cremiger Vanille, Karamell und feiner Würze. Mit seinem Oloroso Cask Batch 03 2020 erfreut Bimber eingefleischte Sherry-Fans. Der Single Malt reifte zunächst in Bourbon Casks und erhielt anschließend ein aromatisches Finish in ehemaligen Oloroso-Sherryfässern. Herrlich cremig spielt die auf 980 Flaschen limitierte Abfüllung mit Vanille und Karamell, exotischen Fruchtnoten und Würze.
 
Alle vier Abfüllungen werden heute Nachmittag in kleiner in Stückzahl in unserem Webshop verfügbar sein. Bitte haben Sie verständnis dafür, dass wir aufgrund der hohen Zahl der Anfragen keine Vorbestellungen entgegen nehmen können.

04.02.2021 „Neues von Best Dram“

Vier neue Einzelfässer von Michel Reick verfügbar – auch als Sample-Set

Pünktlich zum Wochenende sind vier neue Einzelfasabfüllungen vom Whisky Druiden (Michel Reick) eingetroffen. Die folgenden Abfüllungen sind ab sofort sowohl als Großflasche, als auch als 4cl Sample-Set bei uns verfügbar:

Nase: Pflaumenmus, vollreife Erdbeeren mit Sahne und Schwarzkirsche, dazu Vollmilchschokolade, süßer alter Sherry, Blockmalz und Rosinen
Gaumen: cremig und ölig zu Beginn mit Blockmalz, Pflaumenmus und trockenem Sherry sowie Zartbitterschokolade, Espresso und Anklängen roter Früchte mit einer Spur Salz gegen Ende
Nachklang: lang, wärmend und weich mit dunklen Früchten, Blockmalz, Zartbitterschokolade und Espresso sowie erneut
 
Nase: Schmalzkringel mit Zuckerguss, Fudge und heller Kuchenteig, im Hintergrund etwas Mandel sowie flüchtig Kerzenwachs
Gaumen: viele Kuchenteignoten, darunter Marmorkuchen, Butterkeks und Schmalzkringel mit Zuckerguss, Mandel etwas deutlicher
Nachklang: mittellang mit Kuchenteig, ganz spät eine angenehme Bitterkeit
 
Nase: geröstete Haselnüsse, Rohrzucker, Rosinen und helle Weintrauben sowie weiße Schokolade
Gaumen: Macadamianuss und karamellisierter Rohrzucker mit weißer Schokolade, einem Hauch Marzipan, etwas Bratapfel und frischem Apfel
Nachklang: mittellang, nussig und leicht fruchtig
 
Nase: Vanille-Süße, dazu kräftiger, leicht maritimer Rauch sowie nach und nach Ananas, Mango und Honigmelone
Gaumen: sehr süß und fruchtig mit Vanille, Ananas, Mango, Honigmelone und Honig, dazu kräftiger, leicht dreckig wirkender, maritimer Torfrauch
Nachklang: lang mit Torfrauch und viel Süße
 
 
Viel Spaß beim Probieren!

29.01.2021 „Ballechin 2004 Port Cask“

Neues Einzelfass Ballechin exklusiv für Kirsch Import verfügbar

Heute ist bei uns das nächste Highlight eingetroffen. Momentan geht es wirklich Schlag auf Schlag!

Dieses Einzelfass Ballechin 2004 wurde exklusiv für Kirsch Import abgefüllt. Mit dem portugiesischen Dessertwein vorbelegte Fässer bieten eine große Bandbreite an Geschmacksnuancen. Allen gemein: vollmundige Fruchtnoten – sogar noch intensiver als Genießer es von Sherryfässern kennen. So geht der leicht rotgoldene Ballechin eine verführerische Liaison von kräftigem Rauch und süßen Trockenfrüchten ein, untermalt von Marzipan sowie Holz- und Heunoten.

Tasting Notes:

Nase: Starker Rauch, dann süße Portweinnoten und Trockenfrüchte, untermalt von Marzipan, frisch geschnittenem Holz und etwas weißem Pfeffer.

Gaumen: Angenehmer Lagerfeuerrauch, kalte Asche und Jod, gefolgt von Rosinen, Datteln und malziger Süße.

Nachklang: Wieder Rauch, gefolgt von Trauben und Feigen. Langsam ausklingend mit Heunoten, Datteln und etwas Eichenholz.

Aus unserer Sicht der absolut richtige Tropfen für die eisigen Temperaturen draußen. Leider haben wir nur wenige Flaschen dieser Abfüllung verfügbar. Diese sind ab sofort in unserem Shop erhältlich!

Ballechin 2004 Port Cask

27.01.2021 „Bladnoch Single Cask für Deutschland“

2008 destilliert, 2020 abgefüllt und durchgängig im Rotweinfass gelagert

In Kürze wird erstmals ein exklusives Einzelfass der Bladnoch Distillery für den deutschen Markt verfügbar sein. Als Dank für das erfolgreiche Jahr auf dem deutschen Markt 2020 wurde es dem deutschen Importeur ermöglicht ein Fass aus dem Jahr 2008 abzufüllen. Der Whisky reifte von 2008 bis 2020 durchgängig in einem Rotweinfass und wurde mit einer Fassstärke von 56,1% abgefüllt. Mit der kompletten Reifezeit in dem Rotweinfass handelt es sich eine echte Seltenheit. Insgesamt ergab das Fass mit der Nummer 40 264 Flaschen mit je 0,7 Liter Inhalt.

Die Tasting Notes lauten:

Geruch: Schwer und üppig. Fruchtig-komplex mit Aromen von Honig, Dattel, Traube und Haselnuss – darunter exotisch-würzige Noten und etwas Heu und Gras.

Geschmack: Süß und elegant, cognacartig mit gekochten Früchten, Wildblumenhonig, roten Beeren und einer schönen mundfüllenden Würzigkeit im Abgang.

Die Abfüllung wird in Kürze bei uns verfügbar sein und bei ca. 160€ pro Flasche liegen!

Mehr von Bladnoch

22.01.2021 „Zwei neue Hunter Laing Abfüllungen exklusiv für Deutschland“

Blair Athol und Auchentoshan mit Californian Red Wine Cask Finish

Mit der Specially Selected-Serie präsentiert due Hanseatische Weinhandelsgesellschaft rare und außergewöhnliche Single Malt Whiskys, die sie gemeinsam mit dem Team des Independent Bottlers Hunter Laing auswählt. Bei den beiden zuletzt ausgewählten Fässern handelt es sich um eine Auchentoshan 2012 und ein Blair Athol 2011. Beide Whiskys lagerten zuerst in Bourbon Hogsheads und erhielten ein 26-monatiges Finish in California Red Wine Casks. Abgefüllt wurden beide mit den für die Old Malt Cask Serie üblichen 50%.

Beide Abfüllungen sind ab sofort verfügbar, der Blair Athol zusätzlich als Sample!

Auchentoshan Blair Athol Samples

18.01.2021 „Stauning 2015 Heather Calvados Single Cask“

 

Dänemark trifft Frankreich:
Stauning Single Calvados Cask für Kirsch Import – und Rauchfreunde

Whiskys mit unverwechselbar dänischem Charakter machen – das war die Zielsetzung einer neunköpfigen Gruppe von Freunden aus Jütland bei der Gründung von Stauning. Allesamt Whisky-vernarrt, abenteuerlustig, aber vor allem weitestgehend ahnungslos, was die Herstellung des Lebenswassers betrifft. Mit ihrem Tellerrand-Blick haben es die vier Ingenieure, ein Lehrer, ein Koch, ein Fleischer, ein Helikopterpilot und ein Arzt geschafft, einzigartige und äußerst erfolgreiche Whiskys zu destillieren, die ihren Herkunftsort von Entstehung bis Geschmack reflektieren. Das exklusiv für Kirsch Import abgefüllte Single Cask der Dänen liefert dafür einen weiteren Beweis.

HEATHER ist ein spannender Whisky für Rauchfreunde, gebrannt aus Gerstenmalz, das Stauning über der appetitlichen Kombination aus Torf und Heidekraut räuchert. Lagerfeuerrauch und florale Noten, Apfel und Zitrusfrüchte entfalten sich bei kräftigen 57,2% vol. in Nase und am Gaumen. Die fruchtigen Einflüsse verdankt die limitierte Abfüllung dem Finish im Cask Nr. 377, vorbelegt mit Calvados, dem französischen Edelbrand aus sauren, süßen und bitteren Äpfeln. 

Stauning 2015

12.01.2021 „Neue Maltman und Hepburn´s Choice Abfüllungen angekündigt!“

Der deutsche Spirituosen Importeur Alba Import hat neue Abfüllungen aus den Abfüllungsserien Maltman und Hepburn´s Choice angekündigt, die in Kürze eintreffen werden. Dabei handelt es sich um folgende Abfüllungen:

Maltman

  • Aultmore 12 Jahre Sherry Cask – 53,2%
  • Benrinnes 11 Jahre Madeira Finish – 50,4%
  • Bunnahabhain 17 Jahre Lochindaal Cask Finish – 49,9%
  • Highland Malt 10 Jahre Sherry Butt – 54,8%

Hepburn´s Choice

  • Ben Nevis 9 Jahre Bourbon Barrel – 46%
  • Macduff 13 Jahre Wine Finish – 46%
  • Miltonduff 11 Jahre Bourbon Casks – 46%
  • Mortlach 13 Jahre Wine Finish – 46%
  • Talisker 9 Jahre Sherry Cask – 46%

Alle genannten Abfüllungen werden in Kürze verfügbar sein. Von der einen oder anderen Abfüllung werden wir zudem Samples anbieten.

09.01.2021 „Neue Highlights von Signatory Vintage“

Ende der Woche sind drei neue Abfüllungen aus dem Hause Signatory Vintage eingetroffen. Diese wurden exklusiv für Kirsch Whisky abgefüllt:

Besonders spannend ist aus unserer Sicht der Glen Keith. Fruchtiger Brennerei-Charakter gepaart mit einer besonderen Fasskombination und in Fassstärke.Weitere Informationen sind in den entsprechenden Artikeln zu finden.

Vom Glen Keith sind auch schon 4cl und 10cl Samples verfügbar.

07.01.2021 „Neue Eigenabfüllung eingetroffen!“

Mit etwas Verzögerung ist endlich unser gemeisames Fass mit Schlüter´s Genießertreff eingetroffen. Dabei handelt es sich um einen Mortlach aus dem Jahr 2007, welcher in einem Weinfass gelagert wurde. Abgefüllt wurden insgesamt 235 Flaschen mit einer Fassstärke von 52,7%.

Die offiziellen Tasting Notes von Hunter Laing lauten:

Nose: Fruitsalad, Milk Choclate and Nuts

Palate: Oranges, Pepper, Spice and Toffee

Finish: Long with lingering Oak and Spice

Unsere eigenen Tasting Notes folgen in Kürze.

Der Preis pro Flasche liegt bei 74,90€ (107€/Liter)

Mortlach 2007

05.01.2021 „Geheimtipp für Sherry Fans!“

Bei der Abfüllung handelt es sich um 3 Fässer einer nicht genannten Speyside Brennerei, die miteinander vermählt und mit einem Alkoholgehalt von 48% abgefüllt wurden.Der Whisky ist 10 Jahre alt. Abfüller dieses Whiskys ist der unabhängige Abfüller Single Malts of Scotland. Dabei gehört der Speyside 2010 zur Serie „Reserve Casks“.

Tasting Notes (by Jannik & Alex)

Nosing: Marzipan, Karamell, leichte Mandelaromen, Zartbitterschokolade, dunkle Beeren und im Hintergrund eine leichte Orangennote.

Taste: Dezente Würze mit Anklängen von Holz und Nuss, leichte Tabaknote, eher trocken und mit Tönen von dunkler Schokolade.

Fazit: In der Nase eine Weihnachtsbäckerei, im Geschmack dezent würzig. Für uns ist der Speyside 2010 ein gelungener Sherry Whisky mit einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis, der definitiv aus der Masse heraussticht!

Preis pro Flasche: 59,90€ (85,57€/Liter)

Speyside 2010

04.01.2021 „Glenallachie Gewinnspiel“

Auf unseren Social Media Kanälen (Instagram & Facebook) laufen von heute bis Sonntag Glenallachie Gewinnspiele, bei denen ihr jeweils ein Glenallachie Paket gewinnen könnt!

Ein solches Paket besteht aus:

  • einem Glenallachie Bild von „Phil Porter“
  • einer Flasche Glenallachie 12 Jahre
  • zwei Glenallachie Gläsern

Wir wünschen viel Erfolg bei der Teilnahme!

Instagram Facebook

02.01.2021 „Angebote des Monats Januar 2021“

Auch in 2021 bieten wir wieder jeden Monat wechselnde Angebote an. Dabei gibt es neben zahlreichen weiteren Angeboten immer einen Rum, einen Gin und einen Whisky des Monats.

Im ersten Monat des Jahres sind dies:

Hazelburn 10 Jahre – 46%

Der Single Malt mit dem Namen Hazelburn wird seit 2005 von der Brennerei Springbank in Campbeltown herausgegeben. Es ist ein eher milder Whisky, da er dreifach destilliert und nur ungetorftes Malz verwendet wird. Reich an Geschmack, ist der 10-jährige Hazelburn mit Düften und Aromen ausgestattet, die begeistern. Die Lagerung erfolgt ausschließlich in Bourbonfässern. Ein reicher Whisky mit Vanille- und Honigaromen und einer Spur Lakritz.

Preis pro Flasche: 39,90 € (stat 49,90 €)

Barril Rum – 42%

Die Reise des Barril Rums beginnt dort, wo Rum seinen Ursprung hat: in der Karibik. Von Barbados über Panama und die Dominikanische Republik bis nach Nicaragua vollenden vier Rumsorten dieser Länder ihre einzigartigen Facetten in einem Blend und harmonieren in perfektem Einklang. Fünf bis acht Jahre werden die Rumsorten in jungen Bourbon Eichenfässern gelagert und in zwei verschiedenen Destillationsverfahren hergestellt. Die verschiedenen Witterungsverhältnisse, Rohstoffe, Fässer und Lagerungsarten beeinflussen den Geruch und Geschmack einzigartig. Das Ergebnis ist ein echtes Unikat: ein unvergleichbarer tiefer und intensiver Geschmack.

Preis pro Flasche: 27,90 €  (statt 34,90 €)

Law Gin Ibiza – 44%

Im traditionellen Alambic gebrannt, einer kleinen Kupferblase ohne technischen Schnickschnack, entsteht der LAW Gin aus Ibiza in kleinen Batches von wenigen hundert Flaschen. Die zum großen Teil selbst handgepflückten und verarbeiteten Botanicals geben dem LAW Gin seinen angenehm fruchtig-frischen Geschmack. Ein Gin der das Lebensgefühl von Ibiza wiedergibt.

Botanicals: Gurke, Kaktusfeige, Pimientos de Padron, Wacholder, Zitronenschalen, Iriswurzel, Grüner Kardamom, Salz der Salinen und Koriandersamen

Preis pro Flasche: 34,90 € (statt 46,90 €)

02.01.2020 „Frohes neues Jahr!“

Wir hoffen Sie sind gut in das neue Jahr gekommen und konnten schon ein paar leckere Drams genießen. Zum Jahreswechsel haben wir den Glenfiddich 23 Jahre Gran Cru Cuvée Cask probiert, der mit 40% abgefüllt wurde.

Der Whisky reifte zunächst für 23 Jahre in amerikanischen und europäischen Eichenfässern, bevor er eine zweite Reifung in französischen Cuvée Fässern erhielt.

In der Nase weist der Glenfiddich Grand Cru eine angenehme Frische auf, die von einer leichten karamelligen Zitrusnote und einer dezenten Malznote abgerundet wird. Auch im Geschmack kommt dieser Whisky unglaublich frisch daher. Neben der vanilligen Süße sind ganz klare Aromen von Birne und Trauben wahrnehmbar, die noch lange im Mund bleiben.

Fazit: In unseren Augen ein herrlich frischer und fruchtiger Dram in einer tollen Aufmachung. Lediglich der recht ambitionierte Preis kann als kleines Manko gesehen werden.

In Kürze könnt Ihr euch selbst in Form eines 4cl oder 10cl Samples von der Qualität des Whiskys überzeugen.

Wir wünschen euch allen ein gesundes und genussreiches 2021!